25 erstaunliche Anwendungen von Wasserstoffperoxid, die Sie nicht kannten

Es ist wahrscheinlich, dass Sie jemals eine schmerzhafte Begegnung mit Wasserstoffperoxid hatten, insbesondere als Kind. Nun, es ist das magische Werkzeug von Großmüttern, um Wunden zu heilen, obwohl wir alle wissen, dass es beim Auftragen ein wenig brennt.

Es ist jedoch nicht nur dafür. Wasserstoffperoxid hat so viele unglaubliche Verwendungsmöglichkeiten für Gesundheit, Schönheit und Zuhause, dass Sie nach dem Lesen dieser Notiz schnell loslegen möchten, um sie zu kaufen.

Du glaubst mir nicht? Warten Sie, bis Sie den Artikel gelesen haben!

Was ist Wasserstoffperoxid?

Sein wissenschaftlicher Name ist Wasserstoffperoxid. Es ist eine chemische Verbindung, die aus zwei Wasserstoffmolekülen und zwei Sauerstoffmolekülen (H2O2) besteht. Mit anderen Worten, wie Wasser, aber mit etwas mehr Sauerstoff: Wasserstoffperoxid.

Es ist eine hochpolare Verbindung, die etwas viskoser aussieht als gewöhnliches Wasser und als starkes Oxidationsmittel bekannt ist.

Aus all diesen Gründen ist Wasserstoffperoxid auch ein starkes Antiseptikum, Desinfektionsmittel und antimikrobielles Mittel. Als solches hat es Tonnen von Haushaltsnutzungen, über die Sie Bescheid wissen müssen.

Wunde mit Wasserstoffperoxid reinigen

Wasserstoffperoxid in der Gesundheit

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist Wasserstoffperoxid oder Wasserstoffperoxid ein starker Verbündeter der Gesundheit, da seine Eigenschaften es ermöglichen, Infektionen aller Art in Schach zu halten. Dies sind die besten Anwendungen, die Sie zu Hause geben können, wenn es um gesundheitliche Probleme geht.

  • 1. Wunden behandeln

Wie gesagt, dies ist die traditionellste Verwendung von Wasserstoffperoxid, zumindest eine, die wir alle kennen. Aber wissen Sie, wie es funktioniert? Es ist eigentlich ein Antiseptikum, was bedeutet, dass es verhindert, dass eine Wunde infiziert wird und sich verschlimmert.

Die Behandlung einer Wunde mit Wasserstoffperoxid ist der erste Schritt, der verhindert, dass sie älter wird. Wenn es sich jedoch um einen großen Schnitt handelt, sollten andere Maßnahmen ergriffen werden.

  • 2. Fußpilz beseitigen

Was als Fußpilz bezeichnet wird, ist eine Infektion der Zehen, die ebenso häufig wie unangenehm ist. Wasserstoffperoxid kann ein perfektes natürliches Heilmittel sein, um dieses Problem zu bekämpfen.

Sie müssen nur 50% klares Wasser (wenn es mineralisch ist, umso besser) mit 50% Wasserstoffperoxid mischen und Ihre Füße jede Nacht etwa 10 Minuten lang in dieser Mischung einweichen. Sie werden unglaubliche Ergebnisse sehen.

  • 3. Entstauen Sie die Nase

Oft stellen wir eine verstopfte Nase fest, die es uns nicht erlaubt, richtig zu atmen. Wenn es chronisch wird, kann es nicht nur sehr ärgerlich sein, sondern auch die Gesundheit schädigen.

Im Allgemeinen tritt diese Verstopfung aufgrund von Infektionen der Schleimhaut auf. Mit Wasserstoffperoxid können Sie ein hausgemachtes Spray herstellen, mit dem Sie Ihre Nase entstauen und viel besser atmen können. Dazu sollten Sie nur einen Esslöffel Wasserstoffperoxid in einem kleinen Glas Wasser mischen.

  • 4. Mundwasser

Stellen Sie sich vor, dass es als starkes Desinfektionsmittel ideal als Mundwasser ist. Neben der Abtötung von Bakterien und der Vorbeugung von Karies und anderen Mundgesundheitsproblemen wird es auch speziell zur Behandlung von Mundgeschwüren wie Krebsgeschwüren eingesetzt.

Um diese Spülung vorzubereiten, müssen Sie einen Spritzer Wasserstoffperoxid in ein halbes Glas Wasser gießen.

  • 5. Zahnschmerzen

Die gleiche Spülung oben kann auch verwendet werden, wenn Sie Zahnschmerzen haben. Natürlich: Sie sollten nicht denken, dass Wasserstoffperoxid ein Schmerzmittel ist. Auf der anderen Seite wird es wahrscheinlich innerhalb weniger Tage nach der Verwendung des Mundwassers verschwinden, da es die Eigenschaft hat, Viren und Bakterien abzutöten, wenn eines von ihnen den Schmerz verursacht. Wenn es sich nicht löst, sollten Sie einen Zahnarzt konsultieren.

  • 6. Führen Sie einen Einlauf durch

Wenn Sie zu Hause einen Einlauf oder eine rektale Reinigung planen, können Sie dies einfach und effizient tun, indem Sie einen Esslöffel 3% iges Wasserstoffperoxid in einen Liter warmes Wasser mischen.

  • 7. Linsen desinfizieren

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, haben Sie diese wahrscheinlich schon einmal verwendet. Und wenn nicht, sollten Sie heute beginnen, denn Wasserstoffperoxid ist das beste Produkt, um Kontaktlinsen zu desinfizieren, ohne sie zu beschädigen.

[Sie könnten auch interessiert sein: 50 erstaunliche Verwendungen und Vorteile von Natriumbicarbonat]

Sauerstoffhaltiges Wasser im Haus

Sauerstoffhaltiges Wasser ist auch ideal, um es bei der Reinigung des Hauses immer zur Hand zu haben, da es ein natürliches, billiges und leistungsstarkes Produkt ist. Dies sind einige Verwendungen, die Sie ihm geben können.

Bad Wasserhahn reinigen
  • 8. Reinigen Sie das Badezimmer

Das Badezimmer ist einer der Orte im Haus, an denen sich Pilze und Bakterien häufiger ansammeln, da es normalerweise eine ideale Umgebung für die Vermehrung dieser Art von Mikroben ist. Deshalb ist die Reinigung des Badezimmers nicht nur oberflächlich wichtig. Es ist wichtig, es gut zu desinfizieren, und Wasserstoffperoxid ist ideal dafür.

Insbesondere dient es zur Desinfektion der Dusche, des Duschvorhangs, der Fliesen, der Toilette und der Wasserhähne. Sie müssen nur zwei Kappen Wasserstoffperoxid in ein mit warmem destilliertem Wasser gefülltes Spritzgerät geben und mit der Reinigung beginnen.

  • 9. Milben beseitigen

Milben sind kleine Parasiten, die sich in Ecken des Hauses, in Kleidung, die lange Zeit gelagert wurde, und im Allgemeinen in jedem Raum, in dem sich Staub ansammelt, ansammeln können. Sie können viele Krankheiten und vor allem Allergien hervorrufen.

Daher ist es wichtig, sie zu entfernen. Wenn Sie glauben, dass sich in irgendeinem Teil des Hauses Milben befinden, sollten Sie eine 50/50-Mischung (Wasser / Wasserstoffperoxid) auf dem Gebiet verwenden, um sie verschwinden zu lassen.

  • 10. Reinigen Sie die Zahnbürste

Wenn Sie Ihre Zahnbürste gut reinigen möchten, sollten Sie sie zwischen Gebrauch und Gebrauch nur in Wasserstoffperoxid eintauchen. Dies hält Keime fern.

  • 11. Fenster reinigen

Kristalle können manchmal schwer zu reinigen sein, und wir wenden uns immer industriellen Produkten zu. Es ist jedoch einfacher als es klingt. Ja, Sie brauchen nur ein wenig Wasserstoffperoxid, um einen leistungsstarken Haushaltsreiniger herzustellen.

Wenn wir eine Mischung aus Wasserstoffperoxid und Wasser zu gleichen Teilen verwenden, haben wir einen sehr leistungsstarken Glasreiniger entwickelt, der Glas und Spiegel wie neu hinterlässt.

  • 12. Mit Geschirrspüler verwenden

Wenn Sie möchten, dass Ihr Geschirr perfekt sauber ist, ist dies eine großartige Option. Selbst wenn Sie eine Spülmaschine haben, werden Sie wissen, dass die Dinge nicht immer so laufen, wie Sie es erwarten. Die beste Lösung ist, einen kleinen Strahl Wasserstoffperoxid in die Waschbox zu gießen, und Sie werden sehen, dass Ihr Geschirr glänzend ist.

  • 13. Beseitigen Sie schlechte Gerüche

Gibt es etwas Schlimmeres als schlechte Gerüche zu Hause? Mit Wasserstoffperoxid können Sie das Problem sofort beenden. Sie müssen nur eine 440-ml-Lösung von Wasserstoffperoxid mit zwei Esslöffeln Backpulver und Spülmittel verwenden.

Sie müssen dies auf jeden Raum oder jedes Objekt mit einem schlechten Geruch anwenden, und Sie werden feststellen, dass es sich sofort ändert.

Reinigen Sie die Spiegel
  • 14. Desinfizieren Sie Kinderspielzeug

Wir wissen bereits, dass Kinderspielzeug in der Regel in ständigem Kontakt mit dem Boden oder Oberflächen steht, die nicht vollständig sauber sind. Eine gute Idee ist es daher, sie regelmäßig zu desinfizieren. Das muss kein umständlicher Prozess sein. Sie können es mit einem Tuch tun, das jeden Tag mit Wasserstoffperoxid angefeuchtet wird.

  • 15. Im Garten

Aufgrund der Feuchtigkeit beginnen Pilze oft, unseren Garten zu übernehmen. Um dies zu vermeiden, kann ein Gemisch auf Wasserstoffperoxidbasis verwendet werden.

Verwenden Sie dazu eine 4-Liter-Flasche. Füllen Sie es auf und gießen Sie eine halbe Tasse Wasserstoffperoxid hinein. Gießen Sie dann Ihre Pflanzen mit dieser Lösung, um zu vermeiden, dass die Wurzeln unter Pilzen oder Fäulnis leiden.

  • 16. Wäschebleiche

Als Alternative zum Bleichen kann Wasserstoffperoxid zum Bleichen weißer Kleidung verwendet werden. Fügen Sie einfach eine Tasse der Lösung zu den eingeweichten Kleidungsstücken hinzu.

Wasserstoffperoxid ist ideal zum Entfernen schwieriger Flecken, insbesondere aber von Blutflecken.

  • 17. Feuchtigkeitsflecken zu Hause

Haben Sie zu Hause Feuchtigkeit? Es kann gesundheitsschädlich sein, abgesehen von kosmetischen Schäden. Verwenden Sie Wasserstoffperoxid, um sie vollständig zu entfernen. So reinigen Sie den Wandbereich nicht nur, sondern desinfizieren ihn auch vollständig.

  • 18. Anti-Läuse und Anti-Flöhe

Diese Arten von Parasiten sind nicht nur ärgerlich, sondern auch ansteckend. Sie breiteten sich schnell im ganzen Haus aus. Wie kann man sie aufhalten? Natürlich mit Wasserstoffperoxid. Legen Sie es einfach auf das Haar, lassen Sie es einen Moment einwirken und spülen Sie es aus. Sie werden großartige Ergebnisse sehen.

Achtung! Wenn Sie dies tun, sollten Sie wissen, dass Wasserstoffperoxid Ihr Haar verfärben kann.

Sauerstoffhaltiges Wasser in Schönheit

Es ist nicht nur ein Verbündeter in Gesundheit und Haushalt. Sauerstoffhaltiges Wasser ist auch im Bereich der Schönheit weit verbreitet, und dies sind einige seiner Anwendungen.

Gesichtshaut reinigen
  • 19. Flecken auf der Haut

Wasserstoffperoxid ist ein großartiger Verbündeter, um Hautflecken zu beseitigen. Eine regelmäßige Anwendung kann in nur zwei Wochen zu Ergebnissen führen. Dazu sollten Sie es mit einem Wattebausch direkt auf den Fleck auftragen.

  • 20. Unterarme reinigen

Auf die gleiche Weise kann dieses Produkt Ihnen helfen, die dunklen Flecken in den Achselhöhlen zu reinigen, die durch die Mischung aus Deodorants und Schweiß entstehen. Sie müssen es auf die gleiche Weise anwenden, wie wir es im vorherigen Punkt erwähnt haben, wobei zu berücksichtigen ist, dass es Ihnen auch hilft, den schlechten Geruch in der Umgebung zu vermeiden.

  • 21. Haare aufhellen

Vielleicht haben Sie dies irgendwann in Ihrem Leben getan, weil es einfach und effizient ist. Wenn Sie eine Mischung aus 50% Wasserstoffperoxid 3% und 50% normalem Wasser verwenden und diese in Form eines Sprays auf das Haar auftragen, werden Sie das Haar allmählich auf natürliche Weise aufhellen.

Nicht umsonst verwenden viele Haarfärbemittel Wasserstoffperoxid als Zutat.

Natürlich sollten Sie bei der Verwendung von Wasserstoffperoxid für Ihr Haar nicht über die Grenze gehen, da es an Weichheit und Festigkeit verlieren kann.

  • 22. Verjüngendes Bad

Lieben Sie lange Entgiftungsbäder? Jetzt müssen Sie eine neue Zutat hinzufügen! Wenn Sie 2/4 bis 3% Wasserstoffperoxid in eine Badewanne oder einen Whirlpool gießen, wird das Badezimmer viel reinigender. Darüber hinaus haben Sie eine unglaubliche Haut.

Wasserstoffperoxid in der Küche

Schließlich können Sie auch einen Topf mit Wasserstoffperoxid in der Küche haben, der Ihnen bei mehr als einer Gelegenheit hilft.

Gemüse unter fließendem Wasser reinigen
  • 23. Desinfizieren und reinigen Sie Obst und Gemüse

Obst und Gemüse sind nicht immer essfertig und es ist immer besser, sie vor dem Essen zu desinfizieren. Reinigen Sie dazu Ihre Zutaten, indem Sie sie in kaltes Wasser mit einem Glas Wasserstoffperoxid geben. Sie müssen nichts weiter tun, als sie etwa 20 Minuten lang sitzen zu lassen. Sie können alle Verunreinigungen und möglichen landwirtschaftlichen Chemikalien von Ihrem Gemüse und Obst entfernen.

  • 24. Salat konservieren

Manchmal muss man den Salat aufbewahren, aber man kann ihn nie gut aussehen lassen. Ein Hauch von Wasserstoffperoxid kann Ihnen helfen.

Sie sollten nur einen Teelöffel zu den Resten von Salaten geben, die Sie nicht essen konnten, und dann den Behälter mit Plastikfolie abdecken. Sie können den Salat viel besser konservieren.

  • 25. Reinigung

Fette, die schwer vom Tisch, von der Theke, vom Besteck zu entfernen sind ... Verwenden Sie Wasserstoffperoxid! Es ist das Beste, was Sie nach dem Essen verwenden können, um sicherzustellen, dass für den anderen Tag alles makellos ist.

Wussten Sie all diese Anwendungen von Wasserstoffperoxid? Teilen Sie Ihren Freunden mit, was Sie gelernt haben!

Quellen:

Der grüne Blog

Besser mit Gesundheit

Die Republik

Ähnlicher Artikel