Die 7 Chakren: Was sie sind und wie man sie aktiviert - Praktische Übungen

Die Chakren sind Energiewirbel, durch die die Lebenskraft durch uns fließt. Diese entsprechen verschiedenen Aspekten unseres Seins und beeinflussen die physischen, mentalen und emotionalen Aspekte.

Jedes der sieben Chakren beeinflusst einen bestimmten Bereich des Körpers und des Lebens; Damit wir uns in der Umwelt gut und wohl fühlen können, ist es jedoch von grundlegender Bedeutung, dass alle Menschen in perfekter Balance sind.

Wenn dies geschieht, gibt es ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens: Wir fühlen uns im Einklang mit dem Universum und wenn wir in diesem Zustand bleiben, öffnen sich die Chakren, um die universelle Energie der Liebe zu empfangen.

Wenn jedoch ein oder mehrere Chakren blockiert sind, beginnen alle anderen zu versagen und wir verlieren unser inneres Gleichgewicht.

Daher ist es für das Leben äußerst wichtig, sich um unsere Chakren zu kümmern und sie im Gleichgewicht zu halten.

Im Folgenden stellen wir jedes der Chakren vor und sagen Ihnen, wie Sie wissen können, ob sie blockiert sind und was jeweils zu tun ist.

Chakren3

Die 7 Chakren: wie man mit jedem arbeitet

1. Wurzelchakra: Muladhara

Das Wurzelchakra ist das erste, das von unten zu zählen beginnt. Es ist mit dem Material verbunden, mit den Orten, an denen wir uns sicher fühlen, es ist das Erdungskabel. Es befindet sich am Fuß der Säule oder des Steißbeins und die zugehörige Farbe ist rot.

Wenn es blockiert wird, kann es das Gefühl erzeugen, entwurzelt, schuldig und ängstlich zu sein, sich den Problemen und Situationen des täglichen Lebens zu stellen.

Es verhindert auch, dass Sie sich auf Routineaufgaben konzentrieren, und führt zu Ablenkungen.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das Wurzel-Chakra blockiert haben:

Fühle ich mich hier zu Hause? Habe ich ein starkes Verlangen zu leben? Fühle ich mich lebendig und gesund? Liebe ich meinen Körper und schätze ihn als Schatz? Bin ich eine energiegeladene Person?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Aerobic-Übungen, Laufen, Tanzen, Barfußgehen.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Machen Sie Aktivitäten, die Ihr Selbstvertrauen stärken: sich selbst und Ihrem inneren Kind gegenüber.

Das Mantra, um dieses Chakra zu öffnen, ist "LAM".

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Wenn Sie Aromatherapie bevorzugen, können Sie Patschuli probieren. Dieses ätherische Öl ist mit der Erde verbunden. Es hilft Ihnen, sich mit ihr zu verbinden, Müdigkeit zu überwinden und sich aktiver zu fühlen.

2. Sakrales Chakra: Svadhisthana

Das zweite Chakra ist mit Sexualität verbunden, lebt frei und vollständig, befreit von jeglicher Schuld. Es befindet sich unterhalb des Nabels, Unterbauch

Wenn dieses Chakra blockiert ist, treten Angst vor Genuss und Verachtung für Sex sowie alle Arten von sexuellen Repressionen auf. Die Blockaden in diesem Chakra schränken oder beschränken den freien Ausdruck unserer Persönlichkeit.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das Sakralchakra blockiert haben:

Habe ich einen gesunden Sexualtrieb? Kann ich mich sexuell ausdrücken, Vergnügen geben und empfangen? Fühle ich mich sexuell voll?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Alle Arten von Übungen, bei denen die Hüften bewegt und / oder gedreht werden müssen, z. B. Tänze wie Baiser, Salsa, Bauchtanz usw. Es ist auch eine gute Idee, auf Schwimmen, Baden, Duschen oder Whirlpools zurückzugreifen.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Es ist sehr wichtig, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kreuzbein blockiert ist, dass Sie beginnen, sich mit Ihren Emotionen zu versöhnen: Sie müssen sie nicht ernsthaft unterdrücken. Diese Energie will Ihren Körper verlassen und schädigt Ihr inneres Gleichgewicht. In diesem Fall ist es sehr wichtig, Wege zu finden, um auszudrücken, was Sie fühlen.

Das Mantra für dieses Chakra ist "VAM".

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Wenn Sie Aromatherapie bevorzugen, können Sie sich an rosa Pfeffer wenden. Diese Essenz stimuliert nicht nur die erotische Natur, sondern hilft Ihnen auch, Vorurteile über Ihren eigenen Körper zu beseitigen und sich besser zu fühlen.

[Sie könnten auch interessiert sein an: Wie man das sexuelle Chakra reinigt und aktiviert, um Liebe anzulocken]

3. Solar Plexus Chakra: Manipura

Das Solarplexus-Chakra befindet sich in der Mitte des Körpers zwischen Darm und Herz. Das dritte Chakra ist laut Ayurveda für den mentalen Körper verantwortlich. Es befindet sich über dem Bauchnabel, Bauchbereich.

Wenn der Solarplexus geschlossen oder blockiert ist, treten Erkrankungen des Verdauungssystems, Geschwüre, Sodbrennen, Magenschmerzen usw. auf. Darüber hinaus ist es üblich, dass Sie chronische Müdigkeit verspüren und Stimulanzien verwenden müssen, um weiterzukommen.

Von der emotionalen Seite sind das Gefühl der Minderwertigkeit, das Gefühl der Unsicherheit und der Mangel an Vertrauen weit verbreitet; zu einer dauerhaften Unzufriedenheit mit sich selbst hinzugefügt.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das blockierte Solar Plexus Chakra haben:

Kann ich Entscheidungen treffen und darauf reagieren? Bin ich mir meiner Gefühle bewusst und kann ich sie kontrollieren? Weiß ich, was ich will und bin zuversichtlich, es zu manifestieren? Bin ich emotional zufrieden?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Laufen ist eine großartige Übung, um den Solarplexus wieder zu aktivieren. Es ist auch nützlich, Spannungen abzubauen: Schlagen Sie mit einem Kissen oder mit einem Gegenstand, den Sie für bequem halten, selbst mit Ihren Füßen oder Händen auf das Bett und lösen Sie Ärger, wenn Sie dies für notwendig halten.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Das Ändern von Gewohnheiten und das Wiederherstellen von Routinen ist auch eine großartige Übung, um dieses Chakra freizuschalten.

Sein Mantra zum Erwachen ist "RAM".

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Was die Aromatherapie betrifft, ist das Beste, was Sie tun können, sich dem schwarzen Pfeffer zuzuwenden, der Wissen über die Vergangenheit bringt und hilft, neue Lösungen für alte Probleme zu finden. Dieses Öl bringt auch die Gabe, eine Idee von ihrer besten Seite zu verfeinern und in Integrität zu leben.

4. Herz Crakra: Anahata

Das vierte Chakra ist mit dem Herzen und den Gefühlen der Liebe zu anderen und der Offenheit gegenüber dem Leben verbunden. Es befindet sich in der Mitte der Brust.

Im geschlossenen Zustand kann eine Herz- oder koronare Herzkrankheit auftreten. oder von der sentimentalen Ebene aus die Unfähigkeit, sich gesund mit anderen zu identifizieren, sich nach außen zu öffnen.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie ein blockiertes Herzchakra haben:

Liebe ich mich, meine Familie und Freunde? Habe ich ein starkes Mitgefühl für Lebewesen? Kann ich andere so akzeptieren, wie sie sind? Erwarte ich das Beste von Menschen und suche das Beste von ihnen?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Atemübungen sind wichtig, um dieses Chakra aktiv zu halten. Beginnen Sie mit der Nasenatmung ab Bauch, Brust und Schlüsselbeinen. Atme dann langsam in der gleichen Reihenfolge aus und stoße die gesamte Luft gut aus.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Sie können auch kleine, aber leistungsstarke Aktionen ausführen, z. B. jeden Tag jemandem helfen oder nett zu jemandem sein, den Sie nicht mögen.

Das mit diesem Chakra verbundene Mantra ist "IAM"

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Darüber hinaus ist ätherisches Kiefernöl ideal zum Öffnen. Diese Essenz ermöglicht die Wiederherstellung des Herzens, wenn sich die Emotionen verhärtet haben.

Es hilft, alte Wunden zu heilen und ermöglicht so einen leichteren Fortschritt ohne das Gewicht der Vergangenheit. Ebenso bietet es die Möglichkeit, die Emotionen der Gegenwart intensiver zu leben.

[Sie könnten auch interessiert sein an: Wie Sie das Herzchakra öffnen und die Liebe anziehen, die Sie verdienen]

5. Hals-Chakra: Visuddha

Dieses fünfte Chakra hat mit der Rolle in der Gesellschaft zu tun. Ihre Energie ist mit dem Setzen von Zielen und dem Erreichen von Zielen verbunden. Es befindet sich im Halsbereich und die zugehörige Farbe ist blau.

Im geschlossenen Zustand treten Halsbeschwerden und Stimmprobleme auf. sowie Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit anderen und Angst zu sprechen, aus Angst, in Schwierigkeiten zu geraten.

In einigen Fällen können auch Schilddrüsenprobleme auftreten.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das Hals-Chakra blockiert haben:

Kann ich mich leicht ausdrücken? Übernehme ich Verantwortung für mein Leben, ohne andere zu beschuldigen? Mache ich die praktischen Dinge, die ich tun muss, um gesund, glücklich usw. zu sein? Fühle ich mich meiner Bemühungen würdig? Habe ich Vertrauen in mich selbst, Risiken einzugehen, Herausforderungen anzunehmen und Wege zu finden, diese umzusetzen?

  • Übungen, die Sie machen können, um es freizuschalten

Gesangs- und Vokalisierungsübungen sind notwendig, um dieses Chakra freizuschalten. Sie können auch an einem Ort Zuflucht suchen, an dem Sie niemanden stören und schreien: Schreien Sie mit aller Kraft, bis Sie das Gefühl haben, nichts anderes mehr zu haben, um herauszukommen.

Sie können auch den Hals drehen und in alle Richtungen bewegen.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Sprechen Sie wiederholt und systematisch ein Mantra aus. Diejenige, die es darstellt, ist HAM, obwohl Sie OM auch für diese Übung verwenden können.

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Das ideale ätherische Öl zur Aktivierung des Hals-Chakras ist Lavendel. Die Essenz von Lavendel harmonisiert mehr Aspekte des menschlichen Zustands als jedes andere ätherische Öl.

Dieses kraftvolle ätherische Öl hilft Ihnen, sich in der Welt zu engagieren und Ihre Gaben zu teilen. Auf diese Weise werden Ihre Gefühle beseitigt, zu empfindlich zu sein und sich den Dingen der Welt nicht stellen zu können.

6. Drittes Augenchakra: Ajna

Das sechste Chakra ist in der Stirn und verbindet uns mit der Gedankenwelt, konzentriert die Energie, die es uns ermöglicht, mentale Konzepte zu visualisieren und zu verstehen, Ideen zu generieren. Es befindet sich im Bereich zwischen den Augenbrauen und hat eine indigofarbene Farbe. Es ist eng mit der Zirbeldrüse verbunden , die es uns bei Aktivierung ermöglicht, uns mit Dingen zu verbinden, die über unsere physische Existenz hinausgehen.

Wenn dieses Chakra blockiert ist, können Sie geistige Verwirrung und sogar Halluzinationen spüren. Möglicherweise haben Sie auch Sehprobleme und damit verbundene Kopfschmerzen.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das Third Eye Chakra blockiert haben:

Bin ich mental stark und lösungsfähig? Habe ich viele Ideen und unternehme ich Schritte, um sie in die Realität umzusetzen? Kann ich Ziele und Träume visualisieren?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Das Massieren der Augen mit geschlossenen Augenlidern und Augenbrauen mit den Fingerspitzen ist eine gute Übung, um dieses Chakra freizuschalten und die Schläfen und die Augen kreisförmig zu massieren.

  • Emotionale Übungen, um es freizuschalten

Sie können auch geführte Meditationen durchführen oder geometrische Figuren visualisieren.

Sein Mantra ist "KSHAM".

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Andererseits ist ätherisches Zitronenöl perfekt, um das sechste Chakra, das des Kopfes, zu aktivieren. Es bietet die Gabe, den mentalen Körper mit der Intuition zu verbinden und mentale Vielseitigkeit zu schaffen. Auf diese Weise können Gedanken und Informationen organisiert und mehr mit intuitiven Gedanken verbunden werden.

7. Kronenchakra: Sahasrara

Das siebte und letzte Chakra befindet sich an der Krone und verbindet uns mit der spirituellen und Wissensebene. Seine Farbe ist violett.

Wenn es blockiert ist, erscheint eine Erweiterung des Ego und die Notwendigkeit, alles zu dominieren. Es wird arrogante Einstellungen und Schwierigkeiten geben, autonom zu denken; immer auf der Suche nach der Unterstützung anderer, um Dinge zu tun.

Das Blockieren dieses Chakras führt auch zu einer Starrheit der Glaubenssysteme und zu einer Enge des Geistes - Schwierigkeiten beim Glauben.

  • Fragen, um zu wissen, ob Sie das Kronenchakra blockiert haben:

Fühle ich mich als Teil von etwas Wunderbarem? Bin ich oder fühle ich mich mit Gott, dem Universum usw. verbunden? Habe ich das Gefühl, dass mein Leben einen Sinn hat? Kann ich mich ehrlich sehen und aus Erfahrungen lernen, um Weisheit zu entwickeln?

  • Körperliche Übungen, um es freizuschalten

Obwohl die 7 Chakren mit Yoga stimuliert werden können, ist diese Übung ideal, um das letzte Chakra zu aktivieren, da es die körperliche Aktivität ist, die uns am meisten mit Transzendenz verbindet.

  • Emotionale Übungen entsperren es

Jede Art von Meditation und Gebet. Sie können auch versuchen, mit geradem Rücken zu sitzen und Ihre Aufmerksamkeit mindestens 20 Minuten lang auf die „geistige Leere“ oder den „leeren Geist“ zu richten, vorzugsweise mithilfe des OM-Mantras.

  • Aromatherapie, um es freizuschalten

Zusätzlich wird das siebte Chakra speziell mit Kalköl aktiviert. Dieses ätherische Öl ist nützlich, um die Wahrnehmung der Wahrheit in jeder Situation zu verbessern. Mit anderen Worten, es ist ein großartiges Öl, um den Geist zu klären.

Chakren4

Einfache Übung, um die sieben Chakren zu aktivieren und auszugleichen

Jetzt, da Sie alle Ihre Chakren gut kennen und mit ihnen in Kontakt gekommen sind, sind Sie sicherlich daran interessiert, sie immer offen und aktiviert zu halten.

Daher ist es eine sehr gute Idee, diese einfache Übung durchzuführen, wenn Sie das Gefühl haben, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um Ihre Energie auszugleichen. Sie brauchen nur ein paar Minuten und es wird sich sofort ändern, wie Sie sich fühlen.

In jedem Fall ist es eine gute Idee, die Verantwortung zu übernehmen, von Zeit zu Zeit viel tiefere Übungen zu machen, um die Chakren zu aktivieren, wie wir zuvor gesehen haben.

Aber wenn Sie nur ein paar Minuten Zeit haben und sich mit Ihrer inneren Energie verbinden müssen, ist diese Übung genau das, wonach Sie suchen:

1. Setzen Sie sich ruhig hin, so dass Sie ungefähr anderthalb oder zwei Meter von einer leeren Wand entfernt sind. Erstellen Sie eine imaginäre Blase um Sie herum.

2 . Stellen Sie sich vor, dass an der Stelle jedes Ihrer Chakren ein Licht steht. Jedes dieser Lichter kann eine andere Farbe haben oder sie können alle dieselbe Farbe haben.

3. Schalten Sie von oben nach unten alle Ihre Lichter ein und richten Sie ihre Strahlen auf die Wand vor Ihnen. Achten Sie dabei auf die Stärke jedes Lichts und achten Sie darauf, welche auf die Wand treffen und welche nicht.

4. Stellen Sie sich vor, der Raum ist voller unglaublicher Lichter. Es kann weiß, blau, gold oder silber sein.

5. Wenn Sie anfangen, das Licht zu sehen und zu fühlen, werden Sie feststellen, dass es Ihre Blase umgibt, ihre Grenzen überschreitet und beginnt, sie zu füllen. Wenn Ihre Blase voller Licht ist, beginnt sie in Ihre Chakren einzudringen.

6. Achten Sie auf die Chakren, die Sie gut betreten können und bei denen es schwierig ist, sie zu betreten. Versuchen Sie, das Licht immer tiefer in die Chakren zu atmen, wo das Licht nicht vollständig eindringen konnte.

7. Wenn Sie genug Licht eingeatmet haben, um die Chakren auszugleichen, ruhen Sie sich einige Minuten im Licht aus, bevor Sie Ihre Blase auflösen und zu Ihrem normalen Bewusstseinszustand zurückkehren.

Ja jetzt! Ihre Lebensenergie wird super mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen verbunden sein!

Sie können auch mögen ...

Worum geht es in der Kundalini-Erweckungserfahrung? Ist es immer positiv? Kann es induziert werden oder ist es spontan?

Der Dokumentarfilm "Kundalini: Evolution ist in dir gewickelt" zeigt Gespräche mit Menschen, deren Leben verändert wurde, indem sie das Erwachen der Kundalini zu verschiedenen Zeiten in ihrem Leben erlebten, von einer reichen Frau bis zu einem gescheiterten Geschäftsmann.

Die Suche nach Antworten und die Kundalini-Erfahrung werden durchgeführt, um ein höheres Bewusstsein zu erreichen. Jenseits der Wissenschaft, jenseits der Religion bleibt diese mächtige, ungenutzte Ressource, die seit Jahrhunderten im menschlichen Körper verfügbar ist, heute ungeklärt, bleibt ein Rätsel und wird geheim gehalten.

Mit freundlicher Genehmigung unserer Leser bietet Ihnen die außergewöhnliche GAIA-Videoplattform die Möglichkeit, dieses Video völlig kostenlos anzusehen!

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie es auf Spanisch synchronisiert wird

Hier, um es auf Englisch mit spanischen Untertiteln zu sehen.

Haben Sie jemals bemerkt, wie wichtig es ist, die Chakren zu aktivieren?

Quellen:

Die holographische Matrix

Neue Köpfe

Querheilung der Liebe

Mind Surf

Gnosistr

Ähnlicher Artikel