Entdecken Sie die perfekte Behandlung für Cellulite je nach Typ

Cellulite ist das Ergebnis einer Fettablagerung unter der Haut: Das Fettgewebe nimmt zu und die Seitenwände verdicken sich zu Grübchen. Deshalb ist es im Volksmund auch als "Orangenschale" bekannt .

Cellulite betrifft hauptsächlich Frauen, und etwa 90% von ihnen haben oder hatten jemals. Obwohl dies ein so häufiges Problem ist, haben die meisten Menschen Probleme damit: Wir wollen diese lästigen Grübchen loswerden!

Obwohl es sehr schwierig ist, 100% der Cellulite zu beseitigen, ist es möglich, das Erscheinungsbild unserer betroffenen Haut signifikant zu verbessern. Aber um die effektivste Behandlung zu finden, müssen Sie zuerst wissen, welche Art von Cellulite Sie haben.

Dies sind die verschiedenen Arten und die besten Behandlungen für jede.

Harte Cellulite

Diese Art von Cellulite betrifft im Allgemeinen junge Frauen. Starke Frauen neigen etwas mehr zu dieser Art von Problem, obwohl es Sportler, Tänzer usw. gleichermaßen betrifft.

Es tritt normalerweise hauptsächlich an den Oberschenkeln und am Gesäß auf und wird von Dehnungsstreifen begleitet. Die Haut ist in diesen Fällen hart und schwer zu kneifen.

Behandlung

Diese Art von Cellulite kann sehr schwer zu bekämpfen sein, da sie Menschen betrifft, die selbst gute Gewohnheiten haben. Am besten entscheiden Sie sich für Massagen und Anti-Cellulite-Cremes wie die aus Kaffee.

Es ist sehr wichtig, die Haut der Region zu pflegen. Um die Bildung von Fett zu vermeiden, kann die Pflege von Lebensmitteln auch eine vorbeugende Behandlung sein.

Weiche Cellulite

Dies ist der Typ, der am meisten mit "Orangenschale" verwandt ist. Seine Konsistenz ist gallertartig und schlaff und tritt normalerweise mit dem Alter bei Frauen um die 40 auf. Es ist nicht konsistent mit der Berührung und bewegt sich mit Veränderungen in der Haltung, insbesondere beim Gehen.

In diesem Fall tritt es nicht nur in den Beinen auf, sondern kann auch im Darm, in den Armen und im Rücken auftreten.

Behandlung

Für diese Art von Cellulite sind die besten Behandlungen festigend. Aerobic-Übungen und Cremes zur Verbesserung der Hautspannung sind die besten Optionen.

[Sie könnten auch interessiert sein an: Yoga-Posen zur Verbesserung der Cellulite]

Ödematöse Cellulite

Diese Art von Cellulite betrifft Frauen jeden Alters, obwohl sie hauptsächlich im Alter zwischen 20 und 40 Jahren auftritt. Im Allgemeinen hat es mit Flüssigkeitsretention zu tun und wenn die Beine geschwollen sind.

Übergewichtiger und sitzender Lebensstil verursachen normalerweise diese Art von Cellulite, zusätzlich zu anderen Problemen (verbunden oder nicht), wie z. B. schlechter Durchblutung und Krampfadern, unter anderem.

Behandlung

Die beste Behandlung in diesen Fällen besteht darin, die Ernährung sorgfältig zu pflegen und insbesondere zu versuchen, die Aufnahme von Kohlenhydraten mit einem hohen glykämischen Index und gesättigten Fetten zu reduzieren, die die Hauptursachen für die Ablagerung von Fett unter der Haut sind.

Machen Sie auch Aerobic-Übungen wie Gehen, Schwimmen oder Laufen.

[Vielleicht interessiert Sie auch: Können Sie Cellulite loswerden? Die Experten geben Ihnen die Antwort]

Was ist die beste Behandlung für Sie?

Quellen:

Glanz

Frauengesundheit

Ähnlicher Artikel